Übungen für zuhause mit einem Tuch

Material: Ihr benötigt lediglich ein Tuch. Dies kann ein Staub-, Hals-, oder ein Handtuch sein!

1.) Ihr legt das Tuch ausgebreitet an den Oberkörper oder an die Oberschenkel und bewegt euch so schnell, dass das Tuch am Körper „kleben“ bleibt!

2.) Ihr greift das Tuch an zwei Ecken in Hüft- oder in Kniehöhe und geht so schnell rückwärts, dass das Tuch waagrecht schwebt!

3.) Ihr klemmt das Tuch beim Laufen unter euer Kinn oder eure Arme ein und versucht, dabei auf einem Bein zu hüpfen!

4.) Ihr setzt euch auf das Tuch, zieht die Knie an und versucht euch wie ein Kreisel zu drehen! (Dasselbe könnt ihr natürlich auch in der Bauchlage probieren)

5.) Ihr schiebt das Tuch mit den Händen bzw mit den Füßen nach vorwärts bzw. rückwärts!

Gutes Gelingen 😉👍🏻

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.